efs_quadrat_80x80px_windschatten-beere_voll

Elternakademie - unser Informations- und Freizeitangebote für Eltern

Mit unserer Elternakademie bieten wir Ihnen regelmäßig kostenfreie und attraktive Veranstaltungen und Freizeitangebote. Lernen Sie mehr zu Themen rund um Krankheit, Familie und Eltern-Sein oder tauschen Sie sich mit Eltern in ähnlichen Situationen aus. Natürlich darf auch der Spaß und Entspannung nicht zu kurz kommen. Schauen Sie sich einfach mal auf unserer Seite um – es ist bestimmt auch etwas für Sie dabei!

Um sich für unsere Veranstaltungen anzumelden, finden Sie unten ein Kontaktformular.

Nächste Veranstaltungen:

Wie gehen Kinder und Jugendliche mit Krankheit von Familienmitgliedern um?

Donnerstag, 25. August 2022 | 10 – 12 Uhr | Alt-Moabit 99, 10559 Berlin

Familien, in einen ein Mitglied schwer erkrankt ist, stehen in ihrem Alltag vor vielen Herausforderungen. Die Krankheit berührt jeden aus der Familie. In dem zweistündigen Workshop stehen Kinder und Jugendliche im Vordergrund. Unter dem Motto „ Wie geht´s euch?“ beschäftigen wir uns mit ihren möglichen Reaktionen und Bedürfnissen. Was wünschen sich Kinder und Jugendliche aus krankheitsbelasteten Familien? Woran erkenne ich als Elternteil eine Belastung meines Kindes und was tut gut und stärkt uns als Familie?

Expertinnen:

  • Manon Recknagel & Ulrike Mattausch,  Diplom Psychologinnen der Berliner Krebsgesellschaft e.V.
  • Melina Sprenger, Sozialarbeiterin im Projekt WINDSCHATTEN

Anmeldeformular für unsere Elternakademie

Hier können Sie sich ganz einfach und bequem für alle aktuellen Veranstaltungen anmelden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder, alle anderen Angaben sind freiwillig. Klicken Sie nach dem Ausfüllen einfach auf „Anmeldung absenden“. Wir bestätigen Ihnen dann die Anmeldung am nächsten Werktag. Sollten Sie nach zwei Tagen keine Bestätigung bekommen haben, melden Sie sich noch mal bei uns. Zur Anmeldung können Sie uns aber auch eine Email schreiben oder anrufen: 030 308 73 1911 .

Grundsätzlich gilt: Wir wissen, dass gerade für Familien mit einer erkrankten Person oft etwas dazwischen kommen kann. Daher haben wir vollstes Verständnis, wenn Sie auch Mal kurzfristig absagen müsst. Am besten sagen Sie uns in dem Fall einfach kurz per Mail oder Telefon Bescheid. Eine Anmeldung verpflichtet Sie zu nichts.

X